Abbildung zeigt das Logo Gesprächstherapie

Neben meinen spezifischen Methoden arbeite ich auch mit Gesprächstherapie nach Rogers, einer klientenzentrierten Psychotherapie, die in den 40er Jahren entwickelt wurde.

Hier finden Sie die Möglichkeit, sich alles von der Seele zu reden. Sie bestimmen die Inhalte des Gesprächs, denn niemand weiß besser was Sie gerade brauchen, als Sie selbst. In den Gesprächen erhalten Sie den Raum, unterdrückte Gefühle und verdrängte Erfahrungen aufzuarbeiten und somit loszulassen. Meist finden hier Themen wie Ängste, Selbstunzufriedenheit, Schicksalsschläge, Neuorientierungen und Veränderungsprozesse Platz.

DIE 3 GRUNDSÄTZE MEINER

THERAPEUTISCHEN ARBEIT SIND:

Akzeptanz und Wertschätzung

Selbstverständlich treten meine eigenen Werte als Therapeutin in den Hintergrund. Egal was Sie ins Gespräch mitbringen – von Wut über Traurigkeit bis hin zu Eifersucht – ich nehme jedes Gefühl, jede Meinung, jede Erfahrung als solche an ohne diese in irgendeiner Form zu bewerten. Ich stehe Ihnen mit Akzeptanz und Wertschätzung über Ihre Öffnung gegenüber. Durch die Würdigung Ihrer Gefühle finden wir gemeinsam neue positive Ressourcen für Sie, die es Ihnen leichter machen werden, sich so anzunehmen, wie sie sind und sich gerade fühlen.

Empathie

Ich setze außerdem all meine Fähigkeiten zum Mitgefühl ein. Ich bin von Natur aus ein sehr emphatischer Mensch und sehe dies als eines meiner wichtigsten Werkzeuge an. Ich lasse mich gedanklich auf Ihre Welt ein, um Ihren Standpunkt aus ihrem Blickwinkel verstehen zu können. Nur so können wir gemeinsam neue Perspektiven und Wege für Sie finden.

Kongruenz

Kongruenz bedeutet, dass ich mich als Therapeutin pur und authentisch zeige. Ich verstecke mich nicht hinter Fassaden, trage keine Maske und werfe nicht mit Floskeln um mich. Stattdessen lasse ich mich individuell auf jeden Klienten ein und bringe mich emotional mit Herz ein. Ich stehe somit mit Ihnen auf einer Augenhöhe, damit Vertrauen entstehen kann. Dies erschafft einen Raum, in welchem es Ihnen leichter fällt, sich selbst in ihrer authentischen Art zu zeigen und ihre Wünsche, Gefühle und Bedürfnisse besser wahrnehmen zu können.

 

 

In der Gesprächstherapie begleite ich Sie also als wertschätzender, empathischer und authentischer Zuhörer. Dabei verzichte ich auf Ratschläge. Stattdessen helfe ich Ihnen mit gezielten Fragen und Reflektieren Ihrer eigenen Worte, selbst die richtigen Erkenntnisse und Lösungen zu finden. Die Selbstverantwortung und Stärke, die sie dabei spüren werden, wird Ihr Selbstbewusstsein beachtlich wachsen lassen.

Gesprächstherapie nach Carl Rogers hilft Menschen in Ihrer persönlichen Entwicklung und Selbstentfaltung und ist für Einzelpersonen, Paare und Gruppen geeignet.

 

Wenn Ihr Interesse geweckt wurde, buchen Sie sich ganz einfach einen Termin für ein kostenloses telefonisches Vorgespräch in meinem Online-Kalender. Dort werde ich Ihnen gern all Ihre Fragen beantworten. Ich freue mich auf Sie!

 

 Button Tel Vorgespräch

Button für E-Mail schreiben